Coaching

Coaching nutzt die Vorstellungskraft der Klienten und ist gleichzeitig ungemein Prozess- und Praxisorientiert. Coaching beschäftigt sich mit Zielen und Leistungen und verbindet die Welt der Träume mit der Realität.

Coaching richtet sich nicht  primär nur an Einzelpersonen mit gezielten Anliegen. Hinter einem Coaching steckt eine klare Struktur: Welche Ziele will ich erreichen und wie kann ich das am besten bewerkstelligen? Ebenfalls macht auch Team-oder Gruppencoaching sehr großen Sinn, da immer wieder kleinere “nicht gehörte” Anliegen unberücksichtigt bleiben und viele Ziele dadurch nicht erreicht werden.

sie möchten zum Beispiel:

  • Veränderungen herbeiführen, ihre Karten Beruflich als auch Privat besser auszuspielen?
  • bei schwierigen Entscheidungen die  beste Lösung finden?
  • Probleme durch ihre eigenen Ressourcen und Fähigkeiten in den Griff bekommen?
  • sich der Frage der Identität stellen: Wer bin ich? Wer möchte ich sein? Wie sehen mich andere?
  • sich der Nachwirkungen einer zu treffenden Entscheidung bewusst werden?
  • gemeinsam mit dem Coach, ihre Wünsche und Ziele neu definieren um nicht immer nur davon zu träumen?

Coaching kann:

  • in ihrer Firma zur besseren Kommunikation, Teamführung und zu einem besseren Klima sorgern?
  • Mobbingopfer  in ihrer persönlichen Situation unterstützen als auch in Team- und Gruppenarbeit bestehende Mobbingsituationen beenden und ein Klima entwickeln, in dem Mobbing unterbleibt.
  •  helfen, die Persönlichkeit und das Auftreten zu stärken, etwa bei Präsentationen. Bei Veränderungen und Krisen steht der Coach beratend zur Seite und gibt auch bei der persönlichen Karriereplanung Hilfestellung.
  • Veränderungen,  Lösungsorientiert bzw. Zielgerichtet herbeiführen!

 

 

Hinterlasse eine Antwort